Basteln an Bord

 

Erst am Samstag mittag im Hafen gewesen - fast zu spät, um noch rauszufahren. Dann lieber Sonne im Cockpit genießen, und weil man mit dem neuen Backofen so schön backen kann, schnell noch einen Rhabarberkuchen gemacht. Lecker! Leider war es zum Lesen doch recht kühl, besser ging es, wenn man sich bewegt. Daher haben wir viel geschafft:

  • Backskisten aufgeräumt und geordnet
  • Cockpittisch neu justiert (der war schräg)
  • Befestigungsleiste für "mobilen" Kaffetassenhalter am Cockpittisch gebaut (Foto folgt, muss zuhause noch "schön" gemacht werden)
  • Aufhängung für die Petroleumlampe an der Baumnock ausprobiert (leider war es dann abends zu kalt zum draußen Sitzen)
  • Gewürzregal in der Pantry angebracht
  • Fotos von Ausrüstung etc. gemacht (zur späteren Verwendung auf der Website)

 

Etwas Zeit zum Lesen blieb zum Glück doch und so konnte ich das wunderbare Buch "Eis" von Ulla-Lena Lundberg zuende lesen ...

Die Rezension dazu findet Ihr im virtuellen "Bücherschapp"!

 

Zuhause sind wir natürlich auch nicht untätig - Seekarten und Revierführer wollen gesichtet und ausgewählt werden, das Visum für Russland muss in absehbarer Zeit beantragt werden ... Auch die Besetzung mit möglichen Mitseglern wird immer konkreter; unsere Kinder Nele, Anne und Felix werden uns auf verschiedenen Etappen begleiten, teilweise mit Freunden, Freunde von uns kommen in Helsinki an Bord, und eine "Männercrew" für die Überführung vom IJsselmeer nach Kiel steht auch schon. Eigentlich schade, dass es erst Ende Juni losgeht!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Tweets von Lyonesse

 Warum heißt unser Boot "Lyonesse"?


Lennie, unser Maskottchen
Lennie, unser Maskottchen